Tierarztpraxis
Dr. med. vet. Rainer Winand

Sie wünschen sich eine fachlich kompetente und gleichzeitig liebevolle medizinische Betreuung Ihres Tieres? Wir bieten Ihnen eine mit moderner Diagnostik ausgestattete Pferdefahrpraxis mit einem Schwerpunkt im Bereich der Pferdezahnheilkunde. In unseren Praxisräumen in Bonn-Röttgen sind Sie als Besitzer und Ihr Kleintier seit über 25 Jahren in den besten Händen.

Gesucht: Tierarzt (m/w/d)

Pferdefahrpraxis in Bonn (4 TA, 4 TFA) sucht Tierarzt (m/w/d).

Funktionierendes Teamwork und ein nettes, über 25 Jahre gewachsenes Klientel bieten perfekte Rahmenbedingungen für die Ausübung des Traumberufes Tierarzt.

Geregelte Arbeitszeiten bei elektronischer Zeiterfassung und überdurchschnittliche Bezahlung sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten des Arbeitsplatzes (eigenverantwortliches Behandeln der Patienten, Ausbau eines eigenen Spezialgebietes) vereinen den Beruf/die Berufung mit dem privaten Leben.

Unsere sehr gute technische Ausstattung (dig. Röntgen, Ultraschall, Endoskopie, eigenes Labor) trägt neben dem eingespielten Team zur Freude an der täglichen Arbeit bei.

Wir freuen uns auf auf einen Kollegen/eine Kollegin mit Berufserfahrung und eventueller Ambition auf eine spätere Teilhaberschaft – vor allem aber auf einen begeisterungsfähigen, tierlieben und kommunikativen Menschen.

Bewerbung bitte an:
Dr. Sarah Winand 0179-7834810 oder praxis@tierarztpraxis-winand.de

>> Stellenanzeige als pdf

In Zeiten von Corona

Die Tierarztpraxis Dr. Winand ist trotz der aktuellen Situation für Sie und Ihre Tiere im Einsatz. Vereinbarte Termine können von unserer Seite bestehen bleiben, neue Termine vereinbart werden. Folgende Maßnahmen haben wir ergriffen, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen und eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verringern:

  • Wir haben unser Team in zwei Gruppen aufgeteilt, um auch dauerhaft die medizinische Versorgung Ihrer Tiere sicherzustellen.
  • Innerhalb dieser Gruppen sind wir ausschließlich – auch im Notdienst – zu zweit unterwegs und können so auch ohne Hilfe des Patientenbesitzers sicher behandeln. Bitte lassen sie die Mitarbeiter alleine am Patienten arbeiten und halten Sie den Abstand von mindestens 2m ein.
  • Bitte klären Sie vor dem Termin mit ihrem Stallbetreiber ab, dass er mit der Planung einverstanden ist.
  • Sollten Sie sich krank fühlen oder eines oder mehrere der folgenden Symptome zeigen, kommen Sie bitte nicht selbst zum Termin: Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall, Verlust von Geruchs- oder Geschmackssinn.
  • Bitte stellen Sie bei Sammelterminen (z.B. Zahnterminen) sicher, dass möglichst wenige Personen vor Ort sind. Eine Person sollte alle Patienten vorstellen. Natürlich können Befunde und Behandlung im Nachhinein gerne telefonisch besprochen werden.
  • Bitte vermeiden Sie die direkte „Übergabe“ des Patienten am Strick: wir übernehmen ihr Pferd am Anbinder oder aus der Box.
  • Impftermine und andere Routinen können wir gerne auch ohne Ihre Anwesenheit erledigen. Sie hängen uns dazu einfach den Equidenpass an die Box.
  • Wenn Sie Neukunde bei uns sind, geben Sie gerne bei Terminvereinbarung Ihre E-Mailadresse an. Wir senden Ihnen die Aufnahmeformulare elektronisch zu und Sie können diese gerne auf gleichem Wege ausgefüllt zurücksenden.
  • Wenn Sie in die Praxis kommen, um beispielsweise etwas abzuholen, kündigen Sie sich bitte telefonisch an. Es kann sein, dass wir die Praxisräume nicht durchgängig besetzen können, da wir unsere Mitarbeiter in der Außenpraxis benötigen.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Info GOT (Notdienst)

Die Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung (GOT) ist ab Anfang Februar 2020 in Kraft getreten. Welche Änderungen sich hieraus für Sie ergeben ((„Notdienstgebühr“ und Abrechnung zum 2,5fachen Satz), können Sie in diesem Informationsblatt nachlesen.